zurück

Rolf Weigel: Europäische Aktien nach der Wahl Merkels favorisieren?