zurück

Die Dolomiten im Fokus: von einem der aufbrach, das Licht der Berge einzufangen

Kurt Moser mit seiner Balgenkamera aus dem Jahr 1907

Lightcatcher. Der Lichtfänger. Ein spektakuläres Vorhaben. Eine Herausforderung.

Der „Lightcatcher“ Kurt Moser plant eines der wohl großartigsten Foto-Projekte des Landes: Er will die schönsten Dolomitengipfel mit einem ganz besonderen fotografischen Verfahren, der Ambrotypie, für die Ewigkeit ablichten. Es handelt sich dabei um eine Methode, mit der sich Glas, Silber und Licht in einem chemischen, ja scheinbar alchemistischen Prozess zu eindrucksvollen Bildern auf schwarzen Platten verbinden.

Die passende Kamera muss der Künstler noch herstellen: ein russischer Militär-LKW soll in eine fahrbare Riesen-Ambrotypie-Kamera mit integrierter Dunkelkammer umgebaut werden.

Damit das Projekt gelingt, braucht der Künstler die Unterstützung von allen!

Werden Sie Teil dieses gigantischen Fotografie-Projektes – unterstützen Sie den Künstler Kurt Moser in seinem Vorhaben, riesige Ambrotypien der schönsten Südtiroler Berge zu erstellen!

Entdecken Sie HIER, was Sie als Belohnung dafür erhalten!

Einen guten Einblick ins Projekt erhalten Sie auf der Website www.lightcatcher.it,
in der Info-Broschüre und auf Youtube.

Bleiben Sie dran und folgen Sie dem Lightcatcher auf Instagram und Facebook.